NeueresÄlteres
583 582 581 580 579 578 577 576 575 574 ♦ 573 ♦ 572 571 570 569 568 567 566 565 564 563 562 561 
605  600  550  500  450  400  350  300  250  200  150  100  50  1  
16.07.2023
1 Kommentar

Druckversion


Von den acht Herren einer Senftenberger Schützenvereinigung ist aktuell nur einer namentlich bekannt: Tischlermeister Richard Graßhoff (1862 - 1934) ist der wackere Schießfreund in der Mitte der hinteren Reihe. Das von mir angegebene <= 1910 ist etwas aus der Luft gegriffen, da das Foto keinerlei Hinweis auf einen Entstehungszeitpunkt liefert. Meine Zeitangabe ist aufgrund der Machart des Ganzen eigentlich plausibel, wenn auch nicht wirklich# genau. Es würde auch hinsichtlich des Alters des besagten Richard Graßhoff irgendwie hinkommen.
Zumindest können wir den Ort der Zusammenkunft sicher fixieren. Unsere Schützen postierten sich im rückwärtigen Teil der Senftenberger Kreuzstraße. Meine erste Vermutung, daß das Areal zu einer, der in der Kreuzstrasse gelegenen, Gastwirtschaften gehörte, welche die Schützen eventuell regelmäßig für ihre gemütlichen Treffen frequentierten, war wohl ein Trugschluß. Ein Blick auf den Stadtplan von 1910 offenbart, daß die Fläche, wenn überhaupt, zur Kreuzstraße 13 gehörte. Und dort befand sich nie ein Restaurationsbetrieb.


Senftenberg
Aufnahme <= 1910
Sammlung Ursula Grasshoff
Die örtliche Bestimmung gelang nur durch die Gebäudeecken im Hintergrund, die sich glücklicherweise heute immer noch so präsentieren.
Es ist also etwas unklar, warum man sich gerade diesen Standort aussuchte. Wir werden es nie erfahren!

Oben erwähnter Richard Graßhoff vermachte seinem Sohn nicht nur seinen Vornamen und den Beruf. Nein, Richard Graßhoff jun., der nach dem Tode des Vaters die Tischlerei übernahm, frönte ebenfalls dem Schießsport. Und dem Vernehmen nach, nicht einmal schlecht!

Auf der Collage links ist er in beiden Fällen mittig auf den Fotos zu erkennen. Jeweils in "schützentypischem Umfeld".
Zum einen sehr wahrscheinlich auf der Schießbahn am Senftenberger Schützenhaus. Zum anderen inmitten weiterer sehr bekannter Senftenberger Herren, die gemeinsam an einem Aufmarsch auf dem Senftenberger Marktplatz teilnahmen.
Laut rückseitigem Vermerk sehen wir die Herren Lammla, R. Rothe, Golly, Graßhoff, During und Friedrich ("Fritz") Geißler. Allesamt Vertreter der damaligen Senftenberger Geschäftswelt.

Besonders die untere Aufnahme erinnerte mich daran, daß ich ja noch Filmaufnahmen in petto habe, die ich auch so langsam einmal loswerden müsste...