NeueresÄlteres
611 610 609 608 ♦ 607 ♦ 606 605 604 603 602 601 600 599 598 597 596 595 594 593 592 591 590 589 
611  600  550  500  450  400  350  300  250  200  150  100  50  1  
09.06.2024
2 Kommentare

Druckversion


In der Lieferung der Vorwoche war unter anderem ein Blick auf die Hindenburg-Schule dabei. Heute liefere ich ein bisschen Fotomaterial aus Zeiten, in denen die Schule schon den Namen "Hans Beimler" trug beziehungsweise wenige Jahre vor der feierlichen Namensverleihung im Jahr 1972. Wobei wir auf dem Farb-Dia rechts, welches spätestens 1968 entstand, das Schulgebäude gar nicht in seiner vollen Ausdehnung sehen, sondern nur ein kurzes Stück des kleineren der beiden Flügel. Der Fotograf reflektierte bei der Aufnahme stärker auf das "Theater der Bergarbeiter", wobei natürlich die meisten wissen, daß selbiges gebäudetechnisch aus der Turnhalle der Schule hervorging. Wenn die Geschichte stimmt, dann dauerte es damals nur 4 Wochen um aus dieser Turnhalle einen theaterfähigen Saal zu machen.

Von den drei folgenden schwarz-weiss-Aufnahmen galten zwei eindeutig dem Theater. Das Foto, das unserem Schulfoto der Vorwoche extrem nahe kommt, wurde zweifellos bei derselben Gelegenheit gemacht wie die Theater-Ansicht links daneben...

Senftenberg
Aufnahme <= 1968
Archiv der Stadt Senftenberg
Senftenberg
Aufnahme <= 1979
Sammlung Uwe Jähnert
Senftenberg
Aufnahme <= 1979
Sammlung Uwe Jähnert
Senftenberg
Aufnahme <= 1979
Sammlung Uwe Jähnert
Die Datierung der Aufnahmen ist im Einzelfall mehr so "Schätzen Sie mal!" als Gewissheit. Grundsätzlich ist auch die ganz linke Aufnahme nicht sehr weit weg von den beiden anderen. Bei der Betrachtung des Fotos fallen mir wieder die Besuche des mobilen Zahnarztes ein, der einmal pro Jahr mit so einem Anhänger auch auf dem Schulhof "meiner" Briesker Schule Halt machte. Binnen einiger Tage wurde die die komplette Schülerschaft einmal durchgecheckt. Das war zwar für den einzelnen mit einem genehmigten "Stunden-Schwänzen" verbunden aber da bin ich ehrlich: Angesichts des Bohrers wünschte ich mich viel lieber wieder in meine Klasse zurück.

Neben diesen fahrenden Zahnärzten gab es aber zu DDR-Zeiten auch noch die mobile Röntgen-Reihenuntersuchung. Es kann also durchaus auch sein, daß der auf dem Foto zu sehende Wagen zu dieser Fraktion gehörte. Aber das ist ja heute nicht das Thema.

Vielmehr möchte ich an die schöne Farbaufnahme, die viel mehr hermacht als die trostlosen Schwarz-weiss-Fotografien, anknüpfen und noch ein paar bewegte farbige Bilder nachschieben...