Digitale historische Bibliothek Senftenberg

An dieser Stelle können aktive Mitglieder des Forums ihre Beiträge leisten. Diese müssen somit nicht zwingend einem Thema der "Neues"-Seiten zugeordnet sein.
Christian neu in SFB
Beiträge: 145
Registriert: So 21. Nov 2021, 19:30

Digitale historische Bibliothek Senftenberg

Beitragvon Christian neu in SFB » Fr 15. Mär 2024, 12:17

.
Für den Aufbau einer noch umfassenderen Digitalen historischen Bibliothek für den Heimatforscher in Senftenberg und der Niederlausitz
suche ich Mitstreiter die ihr vorhandenes heimatgeschichtliches Material der Allgemeinheit zur Verfügung stellen wollen.
Damit es nicht in Vergessenheit gerät. Aus dem Internet, für das Internet, kostenlos für jeden an der Heimatgeschichte Interessierten.


Jeder kann diese pdf Dateien für private Zwecke bei mir anfordern. Ich freue mich auf Ihre Zuarbeiten.
Einen öffentlichen Zugang wird es zudem über die Stadtbibliothek Senftenberg geben.

dig.hist.Bibl.Senftenberg Bild 1.jpg


dig.hist.Bibl.Senftenberg Bild 2.jpg

Christian neu in SFB
Beiträge: 145
Registriert: So 21. Nov 2021, 19:30

Re: Digitale historische Bibliothek Senftenberg

Beitragvon Christian neu in SFB » Mo 17. Jun 2024, 18:55

.
.
Die digitale Historische Bibliothek Senftenberg/ Niederlausitz lebt.

Auch, wenn es natürlich, wie von Matthias richtig vorausgesehen, keinerlei Zuarbeiten von Außenstehenden gab.
Ich dachte, zumindest die Heimatvereine aus der Niederlausitz, würden gerne ihr Wissen beisteuern.

Herzlichen Dank an Harald und Matthias Gleisner die einen Teil Ihres Wissensschatzes in Form von Dateien uneigennützig beigesteuert haben.
Dann hört's aber auch schon auf. Der überwiegende Teil wurde von mir in über 700 Stunden mühsam aus dem Internet zusammengetragen.

Diese zeitaufwendige Mühe anderen, die sich für Senftenberg und die Niederlausitz iinteressieren, abzunehmen,
war der Anlaß, mich dieser selbstgestellten Aufgabe zu widmen.


Es hat sich gezeigt, daß es viel mühsamer ist, als gedacht, überhaupt gute Quellen zu finden.

Und, wer jetzt sagt, hätt's 'de mal Goggle Scholar , oder die anderen wissenschaftlichen Portale besucht, da steht doch alles, der hat noch keine Recherche gemacht
und der weiß nicht, ab wann ich mich erst zufrieden gebe.


Die Digitale Historische Bibliothek Senftenberg/ Niederlausitz besteht aus 3 Säulen:


1. dem wissenschaftlichen Teil mit Aufsätzen, Masterbeiten, Dissertationen und Artikeln zum Thema Niederlausitz
....(derzeit 2.136 pdf Dateien- 23 GB, 100.000 pdf Seiten)
....Allein 720 Dateien davon, beschäftigen sich nur mit der Geschichte Senftenbergs

2. eine historische Fotothek aller 669 Orte der Niederlausitz, zuzüglich einer Fotothek der 137 devastierten Orte

3. einem Zeitungsarchiv: Niederlausitzer Anzeiger 1816, Sorauer Kreisblatt ab 1843, Senftenberger Anzeiger von 1875 bis 1945
....(insges. 653 Dateien- 145 GB)


also insgesamt mehr als 3.500 pdf Dateien

Wie man sieht, läßt sich das auch nicht mehr kostenlos über das Internet weiterschicken (kostenfrei nur bis 2 GB).

Meine Abonnenten bekommen ein update (weil ich ja weiter suche). Das sind im Schnitt monatlich etwa 150 neue Dateien.

Weitere Interessenten kann ich derzeit aber nicht mehr berücksichtigen, da sich, wie gesagt, in der langen Zeit seit ich diesen Aufruf gestartet habe,
niemand bereiterklärt hat selber seine Dateien zur Heimatgeschichte der Allgemeinheit zur Verfügung zu stellen
Bestechen lasse ich mich lediglich mit viiielen guten Dateien zur Heimatgeschichte. Aus dem Internet - für das Internet.


Thematisch für Senftenberg und die Niederlausitz ist alles vertreten:
Bronzezeit, Eisenzeit, Schwerpunkt Slawische und germanische Einwanderung, Frühmittelalter, Reformation, Bauernkriege, Industrialisierung,
Schwerpunkt Sorben, Geschichte des Bergbaus als ebensolcher Schwerpunkt, 1. Weltkrieg, Nationalsozialismus SFB, Gründung bis Ende der DDR, Staatssichheit, RAF usw.usw.usw.

Es ist, wie gesagt, eine historische Bibliothek, deshalb ist bei 1989 fine

Geschichte fängt bei mir eh erst vor 100 Jahren an


Zurück zu „Dies und das“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron